23.06.2022 15:15 - 16:15
re-lounge, WEtell, Carbonfuture Impulse

Digitaler CO2-Fußabruck: Wie können Unternehmen Klima und Digitalisierung zusammenbringen?

Auf die Digitalisierung in Form von Informations- und Kommunikationstechnologien sind bis zu 4 Prozent der globalen Treibhausgasemissionen direkt zurückzuführen. Die Menge ist dabei in etwa vergleichbar mit den weltweiten CO2-Emissionen des Flugverkehrs. Schließen sich Digitalisierung und Nachhaltigkeit vor diesem Hintergrund gegenseitig aus? Oder kann Digitalisierung auch nachhaltig gestaltet werden?

In einem gemeinsamen Talk stellen der Mobilfunkanbieter WEtell, der Online-Marktplatz Carbonfuture sowie die Digitalagentur re-lounge ihre Bemühungen und Tipps für eine nachhaltige Digitalisierung vor und zeigen, dass und wie auch Unternehmen der Digitalwirtschaft (aber auch andere Unternehmen) klimaneutral werden können.

Alma Spribille war nach ihrem Studium Energie- und Umweltmanagement in Flensburg zunächst am Fraunhofer Institut für solare Energiesysteme als Wissenschaftlerin und Gruppenleiterin für die Solarzellenentwicklung mit der Industrie tätig. Unermüdlich für die gute Sache unterwegs, setzt sie sich heute als Geschäftsführerin von WEtell sowie als Vorständin des Bundesverbands nachhaltige Wirtschaft e.V. mit ihrer ganzen Energie für eine bessere Zukunft ein. Dabei hat sie immer Lust sich mit spannenden Menschen auszutauschen und Neues zu lernen.

Marcel Eichler forschte an der Universität Freiburg im Bereich der Ökobilanzierung und war maßgeblich an der Veröffentlichung des ersten vollständigen Nachhaltigkeitsberichts der Universität beteiligt. Zudem war er in verschieden Projekten zur Kapazitätsentwicklung im Bereich Klimaschutz tätig, unter anderem bei der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). Seit 2 Jahren beschäftigt er sich bei Carbonfuture mit dem Thema Emissionsreduktionen durch Pflanzenkohle und der klimapositiven Nutzung von Biomassen in Baumaterialien.

Oliver Schmitt gründete bereits zu New Economy Zeiten die Digitalagentur re-lounge in Freiburg und blickt auf 25 Jahre Erfahrung im Digitalgeschäft zurück. Passionierter Perfektionist mit Herz und Verstand, der neue Herausforderungen liebt und sich für Themen rund um Digitalisierung, digitale Geschäftsmodelle, New Work und Nachhaltigkeit interessiert. Außerdem ist er regelmäßig als Speaker aktiv, Teil des Regionalboards von bwcon und lehrt an der Hochschule Furtwangen University.

Veranstaltungsdaten

Datum
23.06.2022
Uhrzeit
15:15 - 16:15
Format
Impulse
Ort
Wohnzimmer

Interesse dabei zu sein?

Ihr möchtet bei den Digitaltagen Freiburg dabei sein? Ihr habt Lust darauf Fachwissen, Lessons learned, Wege in die digitale Transformation, Einblicke in digitale Geschäftsmodelle und Technologien aus der Region Freiburg kennenzulernen? Dann sichert euch schon jetzt ein Ticket und seid bei den Digitaltagen Freiburg 2022 dabei.

Gestaltet mit