23.06.2022 14:00 - 15:00
Olympiastützpunkt Freiburg-Schwarzwald Vortrag mit integrierter Demo

Höher, schneller, weiter, DIGITALER!

Die Digitalisierung spielt auch im Spitzensport eine immer wichtigere Rolle. Wie in vielen anderen Bereichen der Gesellschaft, gilt es immer mehr Daten effizient zu erheben, zu verarbeiten und auszuwerten. Im Spitzensport geht es dabei oft um physiologische oder psychologische Leistungsdaten der Athlet:innen. Darüber hinaus können digitale Technologien einen großen Mehrwert bieten, wenn es um die Wahrnehmung und Trainingssteuerung der Athlet:innen geht. Je höher das Niveau, desto mehr geht es darum die letzten Prozente der Leistungsreserven mit innovativen digitalen Hilfsmitteln herauszukitzeln. Ein aktuelles Beispiel aus dem Bereich der Trainingswissenschaft ist das digitale Vorstellungstraining im Skisprung. Die Athlet:innen können Sprünge mit Hilfe einer VR Brille nacherleben so die unmittelbare Vorbereitung für den Wettkampf optimieren.

Thomas Redhaber: Sportwissenschaftler mit Schwerpunkt Organisationsentwicklung und Management, Leiter des Olympiastützpunkts Freiburg-Schwarzwald und Mitglied der Arbeitsgruppe „Digitalisierung der Olympiastützpunkte“

Florian Schillinger, Sportwissenschaftler mit Schwerpunkt Trainingswissenschaft, betreut in seiner Funktion für den Deutschen Skiverband die Männer-Nationalmannschaft der Nordischen Kombination und setzt dabei auf digitale Trainingstools.

Veranstaltungsdaten

Datum
23.06.2022
Uhrzeit
14:00 - 15:00
Format
Vortrag mit integrierter Demo
Ort
Wohnzimmer

Interesse dabei zu sein?

Ihr möchtet bei den Digitaltagen Freiburg dabei sein? Ihr habt Lust darauf Fachwissen, Lessons learned, Wege in die digitale Transformation, Einblicke in digitale Geschäftsmodelle und Technologien aus der Region Freiburg kennenzulernen? Dann sichert euch schon jetzt ein Ticket und seid bei den Digitaltagen Freiburg 2022 dabei.

Gestaltet mit