24.06.2022 11:45 - 12:45
Städtische Museen Impuls/Vortrag

Per Mausklick ins Museum - Digitalisierung und multimediale Angebote der Städtischen Museen Freiburg

Ob Maske, Münsterfigur, Malerei oder Marder – bei der Digitalisierung von Museumsobjekten stehen Museen vor ganz unterschiedlichen Fragen und Herausforderungen. Wie setzt man Objekte „ins rechte Licht“? Welche Digitalisierungsverfahren kommen zum Einsatz? Wie werden Objekte im Netz präsentiert und Inhalte spannend vermittelt? Worauf ist bei „sensiblen“ Objekten zu achten? Im Rahmen des Digitaltags wollen die Städtischen Museen Erfahrungen und Erkenntnisse ihrer Digitalen Strategie teilen und zur Diskussion stellen.

Dabei geht es vor allem auch um die Bedeutung des Digitalen für die Öffentlichkeitsarbeit. Welche Chancen und Risiken bietet zum Beispiel Social Media? Welche Veränderungen durch digitalen Wandel sind in der musealen Vermittlungsarbeit bereits deutlich spürbar? Welche Formate und welche Technik kommen bei der Contentproduktion für die museumseigenen Kanäle zum Einsatz?

Katharina Hoernes, Mitarbeiterin in der Online-Kommunikation

Jochen Dietel, Mitarbeiter für Museumsdokumentation und digitale Projekte

Veranstaltungsdaten

Datum
24.06.2022
Uhrzeit
11:45 - 12:45
Format
Impuls/Vortrag
Ort
Empore (EG)

Interesse dabei zu sein?

Ihr möchtet bei den Digitaltagen Freiburg dabei sein? Ihr habt Lust darauf Fachwissen, Lessons learned, Wege in die digitale Transformation, Einblicke in digitale Geschäftsmodelle und Technologien aus der Region Freiburg kennenzulernen? Dann sichert euch schon jetzt ein Ticket und seid bei den Digitaltagen Freiburg 2022 dabei.

Gestaltet mit