09.03.2022

Smart-Cities-Modellprojekt startet in Entwicklungsphase

„Deine Daten. Deine Stadt“ – unter diesem Motto startet das Smart-City Projekt DATEN:RAUM:FREIBURG in die Entwicklungsphase.

Gebündelt sollen damit Daten aus verschiedensten Quellen in einer Infrastruktur bereitstehen, ausgewertet werden können und zahlreiche Anwendungen ermöglichen. Know-How aus Sektoren wie Ökologie, Ökonomie oder Gesellschaft wird zusammengeführt und beispielsweise für Simulationen bereitstehen. Die zunehmend komplexe Aufgabe einer integrierten Stadtentwicklung soll der Daten:Raum lösen helfen.

Die Stadt Freiburg stellt bereits heute schon einige Datensätze und Auswertungsmöglichkeiten bereit. In der Regel sind diese Datensätze nicht miteinander verknüpft, so können potenzielle Zusammenhänge bei komplexen Fragestellungen häufig nicht erkannt werden – genau das soll in Zukunft anders werden.

Das Projekt erhält vom Bundesministerium des Inneren eine Förderung von 8,3 Millionen Euro. Dabei hat der Gemeinderat einem Eigenanteil von 4,5 Millionen Euro zugestimmt. Der Förderzeitraum dauert bis Ende 2025.

Mehr Infos findet ihr hier: https://lnkd.in/eUn2ZSK6

Interesse dabei zu sein?

Ihr möchtet bei den Digitaltagen Freiburg dabei sein? Ihr habt Lust darauf Fachwissen, Lessons learned, Wege in die digitale Transformation, Einblicke in digitale Geschäftsmodelle und Technologien aus der Region Freiburg kennenzulernen? Dann sichert euch schon jetzt ein Ticket und seid bei den Digitaltagen Freiburg 2022 dabei.

Gestaltet mit